Dein Vita Partner

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Nutzung der Services der Fit AG Europe

 

Die Fit AG Europe, Mühlenstr. 20, 86420 Diedorf (nachfolgend: Anbieter) betreibt verschiedene Services.Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) regeln die Vertragsbeziehungen zwischen dem Anbieter und dem Nutzer.

 

Gegenstand dieses Vertrages ist die entgeltliche Nutzung der angebotenen Services.

1. EINLEITUNG 

1.1. Ziel:

Die Fit AG Europe betreibt eine Online-Plattform mit verschiedenen Services mit dem Ziel, Nutzern Kompetenzen zu vermitteln, damit der Nutzer diese in seinem Alltag umsetzen kann. Im Rahmen dieser Services kann sich der Nutzer das spezifische Wissen, sowie praktische Anwendungen weitestgehend selbst aneignen.

 

1.2. Zertifizierung:

Manche E-Kurse sind von der der Zentralen Prüfstelle Prävention, Rellinghauser Str. 93, 45128 Essen, zertifiziert. Im Falle zertifizierter Kurse erstatten viele Krankenkassen die vom Nutzer an die Fit AG Europe bezahlten Kursgebühren. Die Fit AG Europe hat aber keinen Einfluss darauf und leistet keine Gewähr dafür, ob und in welcher Höhe eine Krankenkasse eine Erstattung leistet. Die Fit AG Europe empfiehlt daher jedem Nutzer vor Abschluss des Vertrages, Kontakt zu seiner Krankenkasse aufzunehmen. Die Fit AG Europe weist darauf hin, dass die Erstattung von Kursgebühren in der Regel auf 2 Kurse pro Jahr begrenzt ist.

 

 

1.2.1. Dauer und Teilnahme:

Ein E-Kurs besteht aus 8 bis 12 Einheiten. Pro Woche kann der Kunde jeweils eine Kurseinheit abrufen. Es wird dem Kunden immer nur eine Kurseinheit pro Woche freigeschaltet. Voraussetzung dafür ist, dass die vorhergehende Einheit erfolgreich absolviert und abgeschlossen wurde. Für jede Einheit hat der Nutzer eine Woche Zeit, um diese erfolgreich abzuschließen. Wenn der Nutzer eine Einheit zeitlich in dieser vorgegeben Woche nicht erledigt, wird die nächste Einheit nicht freigeschaltet. Der Nutzer hat wieder eine Woche Zeit, um die Einheit erfolgreich abzuschließen. 

Da laut Zertifizierungsvorgabe der Zentralen Prüfstelle Prävention eine (beliebige) Einheit höchstens 2 Mal verschoben werden kann, kann der Nutzer den Kurs dennoch weiter belegen und die Kurseinheiten abrufen, erhält aber kein Zertifikat nach Beendigung des Kurses ausgestellt. 

 

1.2.2. Inhalt der Kurse:

Die E-Kurse sind modulartig aufgebaut, mit thematisch aufeinander aufbauenden Einheiten. In der Regel enthält eine Einheit einen 

 

-Theorieteil: Vermitteln von gesundheitsrelevantem Wissen rund um das jeweilige Themengebiet der Einheit. 

 

-Praxisteil: Übungen mit Hinweisen werden von Experten erstellt und vertont. In der Regel besteht der Praxisteil aus einem Warmup, einem Hauptteil und einem Cool down.  

 

- Hausaufgaben: Um das Wissen im Alltag umzusetzen.

 

-Quiz: Lernstandserhebung/ Erfolgskontrolle und Feedback

 

-PDF zum Download: Enthält umfangreiches Material zur Wocheneinheit zum Vertiefen, sowie weiterführende Gesundheitsinformationen damit der Wissensstand auch nach dem Kursende erweitert werden kann. 

 

1.2.3. Erinnerung und Erfolgs-E-Mail:

Damit der Nutzer kein Modul versäumt, wird ihm eine Erinnerungs-E-Mail zugesandt. Diese erhält er rechtzeitig vor Ablauf der möglichen Teilnahmefrist. Auch erhält er jeweils nach erfolgreicher Teilnahme an einer Einheit eine Lernstandserhebung/ Erfolgskontrolle und ein Feedback.

 

1.2.4. Fachliche Betreuung:

Der Nutzer hat die Möglichkeit, mit der fachlichen Betreuung über das Nachrichten- Tool oder direkt per Mail / Telefon Kontakt aufzunehmen. Die Antwort erfolgt innerhalb von 2 Werktagen. 

 

1.2.5. Gruppenaustausch:

Das Produkt ermöglicht dem Nutzer an einem vom Experten moderierten Gruppenaustausch teilzunehmen (Forum). Der Nickname ist hierfür Voraussetzung, dadurch wir deine Pseudonymisierung des Nutzers sichergestellt. 

 

1.2.6. Voraussetzung für die Ausstellung eines Zertifikats.

Nur wenn der Nutzer alle Einheiten in der vorgegebenen Zeit erfolgreich abgeschlossen hat, darf die Fit AG Europe dem Nutzer ein Zertifikat ausstellen. Laut Zertifizierungsvorgabe der Zentralen Prüfstelle Prävention, ist dies möglich, auch wenn der Nutzer bis zu zweimal eine beliebige Kurseinheit nicht in der vorgegebenen Woche erfolgreich erledigt hat. 

 

1.2.7.Ein Zertifikat kann nicht ausgestellt werden, wenn die komplette Zahlung, laut Rechnung, noch nicht geleistet wurde. Ein Zertifikat kann nicht ausgestellt werden, wenn der Nutzer einen Service bucht, der über einen bestimmten Zeitraum verschiedene Services beinhaltet, oder der Nutzer einen Service über einen Partner der Fit AG Europe bucht. 

 

1.2.8. Zertifikat für die Krankenkasse.

Nach einer erfolgreichen Teilnahme erhält der Nutzer sein Zertifikat als PDF-Datei per E-Mail zugesendet. Das Zertifikat ist auch auf seiner Seite unter „Profile“ hinterlegt.

 

1.2.9. Nach erfolgreicher Teilnahme

Der Nutzer hat nach Abschluss der Kurseinheiten keinen Zugriff mehr auf die Kursinhalte. Sein Profil bleibt für einen Zeitraum von 6 Monaten bestehen und der Nutzer kann dieses für neue Services wiederverwenden.   

 

1.3.Zertifikat:

Die Fit AG Europe erstellt über die Kursteilnahme ein Zertifikat zur Vorlage bei der Krankenkasse des Nutzers. Nur mit diesem Zertifikat besteht für den Kunden die Möglichkeit von seiner Krankenkasse die Erstattung der Kurgebühr zu erhalten. Das Zertifikat kann allerdings nur bei Vorliegen der unter Ziff. 1.2.6 genannten Voraussetzungenausgestellt werden: 

2. Gesundheit der Nutzer

2.1. Die Nutzung der Produkte der Fit AG Europe erfolgt auf eigenes Risiko.

 

2.2. Die Gesundheit der Nutzer ist der Fit AG Europe sehr wichtig. Es wird dringend empfohlen, einen Arzt bezüglich des sportlichen Verhaltens und der eigenen Gesundheit zu konsultieren, bevor die Produkte der Fit AG Europe genutzt werden. Die Produkte der Fit AG Europe stellen keinesfalls einen Ersatz für einen Arztbesuch dar. Die Fit AG Europe übernimmt insoweit keine Haftung für das Handeln des Nutzers. 

 

2.3. Voraussetzung für die Nutzung der Plattformen der Fit AG Europe ist ein guter gesundheitlicher Allgemeinzustand. Wenn dem Nutzer Vorerkrankungen bekannt sind, wird empfohlen, vor Kursantritt dringend ärztlichen Rat einzuholen, bevor mit den Trainings der Fit AG Europe begonnen wird. Dies gilt insbesondere, aber nicht ausschließlich wenn eine oder mehrere der folgenden Erkrankungen/Beschwerden/Eingriffe bekannt sind: Lungen- oder Atemwegserkrankungen (einschließlich Asthma), - Herz-/Kreislauferkrankungen, Wirbelsäulen- und/oder Gelenkprobleme, neuromuskuläre Erkrankungen, operative Eingriffe, andere gesundheitliche Einschränkungen. 

 

2.4.Die Nutzung der Produkte der Fit AG Europe ist für Schwangere und Stillende nicht geeignet.

 

2.5. Für die Bewegungskurse der Fit AG Europe gilt: Die Nutzung der Produkte der Fit AG Europe ist bei Behandlungsbedürftigen Erkrankungen des Bewegungsapparates nicht geeignet. 

 

2.6. Für die Ernährungskurse der Fit AG Europe gilt: Die Nutzung der Produkte der Fit AG Europe ist nicht für Personen mit Behandlungsbedürftigen Erkrankungen geeignet. Insbesondere Personen mit psychischen (Ess-) Störungen ist die Teilnahme an den Kursen untersagt. Die Freigabe durch einen Arzt berechtigt nicht zur Durchführung des Angebots trotz Kontraindikation.

 

2.7. Bei den im Rahmen von Fit AG Europe angebotenen Leistungen und Informationen handelt es sich nicht um eine medizinische oder ärztliche Beratung. Diese stellen auch keinen Ersatz für eine ärztliche Untersuchung oder Behandlung dar.

3. Kontoeröffnung

3.1. Voraussetzung für die Nutzung der Plattformen der Fit AG Europe ist die Eröffnung eines Benutzerkontos durch den Nutzer. (nachfolgend: Registrierung). Der Nutzer wird im Rahmen der Registrierung von der Fit AG Europe aufgefordert, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die Datenschutzbestimmungen und die Zusendung von Erinnerung /Erfolgs E-Mails, zu akzeptieren. Nach erfolgter Anmeldung, übersendet die FIT AG Europe aus Sicherheitsgründen zunächst eine E-Mail, in der sie den Nutzer bittet, die Anmeldung durch Klicken auf das Feld "Bestätigung Deiner Registrierung" zu verifizieren. Nach Betätigen des Feldes, wird der Nutzer auf eine Internetseite weitergeleitet, in der die FIT AG Europe die Anmeldung final bestätigt. Erst ab diesem Zeitpunkt ist der Anmeldeprozess abgeschlossen und der Nutzungsvertrag zustande gekommen. 

 

Bei der Registrierung werden personenbezogene Daten an die Fit AG Europe übermittelt, die sodann dort zentral gespeichert werden. 

 

3.2. Das Alter von mindestens 18 Jahren ist Voraussetzung für eine Kontoeröffnung. 

 

3.3. Alle Services der Fit AG Europe, sind ausschließlich für Nutzer ab einem Alter von 18 Jahre gestattet. 

 

3.4. Der Nutzer sichert zu, dass alle Angaben wahrheitsgetreu, genau, aktuell und vollständig nach Vorgabe des Anmeldeformulars sind. Der Nutzer ist verpflichtet, die Angaben regelmäßig zu aktualisieren. Falls einer der Angaben, unwahr, ungenau, überholt oder unvollständig sein sollte, oder falls bei der Fit AG Europe  Veranlassung bestehen sollte anzunehmen, dass die Angaben unwahr, ungenau, überholt oder unvollständig sind, ist die Fit AG Europe berechtigt, das Nutzerkonto vorübergehend oder auf Dauer zu löschen und künftig von jeglicher Nutzung einzelner oder sämtlicher Services auszuschließen.  

3.5.Der Nutzer erkennt an, dass er als Inhaber eines Accounts in vollem Umfang für alle Aktivitäten, die über seinen Account ausgeübt werden, verantwortlich ist. Falls der Nutzer einer anderen Person, z.B. Minderjährigen, die Nutzung des Accounts gestattet hat, erkennt er an, dass er voll verantwortlich für das Online-Verhalten dieses Nutzers ist, wie die Kontrolle des Zugangs, die Nutzung der Services (durch den Nutzer) und die Folgen jeglichen Missbrauchs. Nutzer unter 18 Jahren dürfen die Services ohne Einwilligung ihrer Eltern nicht nutzen. Eltern, die ihren Minderjährigen den Zugang zu den Services der Fit AG Europe gestatten möchten, sollten beim Einrichten eines Accounts behilflich sein und die Nutzung der Services überwachen. Wird Minderjährigen gestattet, die Services der Fit AG Europe zu nutzen, wird diesen Zugang zu kostenlosen Diensten, Foren, Community-Produkten und redaktionellen Inhalten gewährt. Weil die Services ein breitgefächertes Publikum ansprechen sollen, können Inhalte enthalten sein, welches für Minderjährige nicht geeignet ist. Es liegt im Verantwortungsbereich des Account Inhabers, zu bestimmen, ob und ggf. welche der Services und/oder Inhalte für Ihren Minderjährigen geeignet sind. 

3.6. Dem Nutzer ist untersagt, die erhaltenen Zugangsdaten an andere Personen weiterzugeben. Der Nutzer ist nur persönlich zur Entgegennahme der Services berechtigt. Stellt der Nutzer fest, dass seine Zugangsdaten abhandengekommen sind, ist er verpflichtet, dies der Fit AG Europe unverzüglich anzuzeigen. 

4. Zustandekommen des Vertrags

Um die Produkte der Fit AG Europe nutzen zu können, muss der Nutzer sich zunächst anmelden und ein Nutzerkonto eröffnen. 

 

5. Zahlungsmittel /Preise

5.1. der Preis für die einzelnen Produkte der Fit AG Europe sind verbindlich und 14 Tage nach Vertragsabschluss fällig. Die Fit AG Europe ist berechtigt Rechnungen / Mahnungen per E-Mail an den Nutzer zu senden. 

 

5.2. Der Nutzer kann bequem per Banküberweisung im vorgegebenen Zeitraum bezahlen. 

 

5.3. Der Nutzer kann auch einem Bankeinzug nutzen.

 

5.4. Bei einer Rücklastschrift oder sonstigen Bearbeitungsgebühren, die der Nutzer zu verantworten hat, werden diese zusätzlich anfallenden Kosten in Rechnung gestellt. 

 

5.5. Die Fit AG Europe behält sich vor, den Zugang zu sperren, wenn der Nutzer sich im Zahlungsverzug befindet

 

5.6. Alle Preise im B2C (Business-to-Consumer) Bereich sind in Euro inklusive der jeweils geltenden gesetzlichen MwSt. 

 

5.7. Alle Preise im B2B (Business-to-Business) Bereich sind in Euro exklusive der jeweils geltenden gesetzlichen MwSt. 

 

6. Verantwortlichkeiten und Pflichten der Mitglieder

6.1.Die Verantwortung für sämtliche Informationen, Daten, Texte, Fotos, Grafiken, Nachrichten oder sonstige Materialien ("Inhalte"), die allgemein veröffentlicht oder privat übermittelt werden, liegt ausschließlich bei der Person, von der ein solcher Inhalt stammt. Das bedeutet, dass Sie und nicht die Fit AG Europe die gesamte Verantwortung für jeglichen Inhalt tragen, den Sie eingeben ("Upload"), veröffentlichen, per E-Mail versenden oder, auf sonstige Weise im Rahmen der Services weiterleiten. Die Fit AG Europe übernimmt keine Garantie für die Richtigkeit, Angemessenheit und Qualität solcher Inhalte. Sie sind sich bewusst, dass Sie durch die Benutzung der Services einem Inhalt ausgesetzt sein können, der beleidigend, anstößig oder in sonstiger Weise zu beanstanden ist. Die Fit AG Europe haftet unter keinen Umständen für Inhalte, insbesondere nicht für irgendwelche Fehler, Unrichtigkeiten oder Unvollständigkeiten im Zusammenhang mit Inhalten und auch nicht für Verluste oder Schäden, die durch die Benutzung eines Inhalts entstehen, der veröffentlicht, per E-Mail versandt oder anderweitig im Rahmen der Services übertragen wurde. 

6.2. Sie dürfen im Rahmen der Nutzung der Services nicht: 
- Daten, Texte, Bilder, Dateien, Links oder sonstige Inhalte veröffentlichen, die nach Einschätzung von Fit AG Europe rechtswidrig, schädigend, bedrohend, missbräuchlich, belästigend, verleumderisch, vulgär, obszön, hasserregend, rassistisch oder in sonstiger Weise zu beanstanden sind.
- Minderjährigen in irgendeiner Weise Schaden zufügen.
- sich in den Services als eine andere Person ausgeben, z.B. als ein Vertreter von Fit AG Europe oder eines in sonstiger Weise für den Service Verantwortlichen, oder eine nicht bestehende Beziehung zu solchen Personen vorgeben.
- Kopfzeilen fälschen oder in sonstiger Weise Erkennungszeichen manipulieren, um die Herkunft eines Inhalts, der im Rahmen der Services übertragen wird, zu verschleiern.
- Inhalte eingeben, veröffentlichen, per E-Mail oder auf sonstige Weise übertragen, zu deren Weitergabe Sie nicht berechtigt sind (z.B. aufgrund von Geheimhaltungsverpflichtungen ö.ä.).
- Inhalte eingeben, veröffentlichen, per E-Mail oder auf sonstige Weise übertragen, die Rechte Dritter, insbesondere Patente, Marken, Urheberrechte, Geschäftsgeheimnisse oder sonstige Eigentumsrechte verletzen.
- unerbetene Werbung, Promotionsmaterial, Junk Mail, Massen-E-Mail ("Spam"), Kettenbriefe, Schneeballsysteme oder sonstige Werbung eingeben, veröffentlichen, per E-Mail oder auf sonstige Weise übertragen.
- Material eingeben, veröffentlichen, per E-Mail oder auf sonstige Weise übertragen, das Software-Viren oder andere Informationen, Dateien oder Programme enthält, die dazu gedacht oder geeignet sind, die Funktion von Computer Soft- oder Hardware oder von Telekommunikationsvorrichtungen zu unterbrechen, zu zerstören oder einzuschränken.
- den technischen Ablauf der Services stören oder den gewöhnlichen Gang einer Kommunikation unterbrechen, etwa den Bildschirm schneller ablaufen ("scrollen") zu lassen, als andere Benutzer des Services Inhalte eingeben können oder in sonstiger Weise die Möglichkeit anderer Nutzer, in Echtzeit zu kommunizieren, beeinträchtigen.
- in die Services oder die mit den Services verbundenen Server oder Netzwerke eingreifen oder diese unterbrechen oder Vorschriften, Verfahren oder sonstige Regeln von Netzwerken, die mit den Services verbunden sind, nicht einhalten.
- irgendjemanden, sei es eine natürliche oder juristische Person oder Personengesamtheit, belästigen, bedrohen, verleumden, in Bedrängnis oder Verlegenheit bringen oder ihr in sonstiger Weise Unannehmlichkeiten verursachen.
- persönliche Daten über andere Benutzer sammeln oder speichern. 

6.3. Die Fit AG Europe behält sich das Recht vor, Inhalte, die über die Services zugänglich sind, zurückzuweisen oder an einem anderen Ort innerhalb der Services zu veröffentlichen. Eine rechtliche Verpflichtung hierzu besteht nicht. Dies gilt insbesondere für Inhalte, die gegen diese AGB verstoßen oder aus sonstigen Gründen zu beanstanden sind. Sie müssen die Risiken, die mit der Nutzung von Inhalten verbunden sind, allein bewerten und tragen, einschließlich der Risiken, die sich daraus ergeben, dass Sie auf die Richtigkeit, Vollständigkeit oder Brauchbarkeit von Inhalten für Ihre Zwecke vertrauen. Insoweit erkennen Sie an, dass Sie nicht blindlings auf Inhalte, die von Fit AG Europe geschaffen oder von Dritten Fit AG Europe zur Verfügung gestellt werden, vertrauen dürfen. 

6.4.Die Fit AG Europe  ist berechtigt, Inhalte zu speichern und an Dritte weiterzugeben, soweit dies gesetzlich vorgeschrieben oder nach pflichtgemäßem Ermessen notwendig und rechtlich zulässig ist, um gesetzliche Bestimmungen oder richterliche oder behördliche Anordnungen zu erfüllen, diese AGB durchzusetzen, auf die Geltendmachung einer Rechtsverletzung durch Dritte zu reagieren oder die Rechte, das Eigentum oder die persönliche Sicherheit von Fit AG Europe, seinen Nutzern oder der Öffentlichkeit zu wahren. Wir weisen darauf hin, dass die technische Verarbeitung und Übertragung der Services, einschließlich der von Ihnen eingegebenen Inhalte, es notwendig machen können, Übertragungen über verschiedene Netzwerke vorzunehmen und/oder Veränderungen vorzunehmen, um den technischen Anforderungen verbundener Netzwerke oder sonstiger technischer Einrichtungen zu entsprechen. 

 

7. Hinweise für den Internationalen Gebrauch.

7.1.Der Nutzer verpflichtet sich alle anwendbaren nationalen und internationalen Vorschriften in Bezug auf das Online Verhalten einzuhalten. 

7.2. Der Nutzer erklärt das alle nationalen und internationalen Rechtsvorschriften in Bezug auf den Export, Import von Daten eingehalten werden. 

 

8. Mängelhaftung

8.1. Für Ansprüche aufgrund mangelhafter Leistungen gelten die gesetzlichen Bestimmungen. 

 

8.2. Fit AG Europe übernimmt keine Gewähr, dass ihre Services ständig, vollständig und fehlerfrei verfügbar ist, oder dass die erforderliche Soft- und Hardware fehlerfrei arbeitet. 

 

8.3. Fit AG Europe übernimmt keine Gewähr, dass der Datentransport über fremde Systeme, insbesondere das Internet bzw. Telekommunikationsnetze, nicht von Dritten verfolgt, aufgezeichnet oder verfälscht wird sowie keine Gewähr für jegliche Verwertung durch den Nutzer von durch Fit AG Europe erstellten oder von Fit AG Europe bereitgestellten Daten. Der Nutzer nimmt ausdrücklich zur Kenntnis, dass solche Daten fehlerhaft sein können und Fit AG Europe übernimmt, soweit gesetzlich zulässig, keinerlei Verantwortung für die Richtigkeit solcher Daten.

 

8.4. Die Nutzung des Angebotes von Fit AG Europe durch den Nutzer erfolgt ausschließlich auf eigene Gefahr des Nutzers. 

 

8.5. Weiter leistet Fit AG Europe keine Gewähr für externe Links, Banner oder sonstige Informations- und Werbeangebote, die für den Nutzer platziert werden können. Rechtsgeschäfte, die zwischen dem Nutzer und einem Drittanbieter zustande kommen, z.B. über verlinkte Seiten oder Banner, führen zu vertraglichen Beziehungen ausschließlich zwischen dem Nutzer und dem Drittanbieter. Fit AG Europe übernimmt zudem keine Gewähr für die Leistungen von Drittanbietern. 

9. Haftung

9.1. Die Fit AG Europe haftet in Fällen des Vorsatzes oder der groben Fahrlässigkeit oder eines Vertreters oder Erfüllungsgehilfen sowie bei einer schuldhaft verursachten Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit nach den gesetzlichen Bestimmungen. Im Übrigen haftet die FIT AG Europe nur nach dem Produkthaftungsgesetz, wegen der schuldhaften Verletzung wesentlicher Vertragspflichten - d.h. solcher Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf- oder soweit FIT AG Europe den Mangel arglistig verschwiegen oder eine Garantie für die Beschaffenheit des Liefergegenstandes übernommen hat. Der Schadensersatzanspruch für die schuldhafte Verletzung wesentlicher Vertragspflichten ist jedoch auf den vertragstypischen vorhersehbaren Schaden begrenzt, soweit nicht zugleich ein anderer der in S. 1 oder S. 2 aufgeführten Fälle gegeben ist.

 

9.2. Die Regelungen des vorstehenden Abs. 9.1. gelten für alle Schadensersatzansprüche (insbesondere für Schadensersatz neben der Leistung und Schadensersatz statt der Leistung), und zwar gleich aus welchem Rechtsgrund, insbesondere wegen Mängeln, der Verletzung von Pflichten aus dem Schuldverhältnis oder aus unerlaubter Handlung. Sie gelten auch für den Anspruch auf Ersatz vergeblicher Aufwendungen. 

 

9.3. Eine Änderung der Beweislast zum Nachteil des Käufers ist mit den vorstehenden Regelungen nicht verbunden.

 

9.4. Soweit Ansprüche gegenüber der Fit AG Europe ausgeschlossen oder eingeschränkt sind, gilt dies auch zugunsten der persönlichen Haftung der Angestellten, Arbeitnehmer, Mitarbeiter, Erfüllungsgehilfen oder Stellvertreter desVerkäufers.

 

9.5. Fit AG Europe haftet nicht für Schäden, die durch höhere Gewalt, Aufruhr, Kriegs, Terror-, oder Naturereignisse oder durch sonstige nicht von ihr zu vertretende Vorkommnisse eintreten; hierzu gehören z.B. Streik, Aussperrung, Verkehrsstörungen oder Verfügungen von hoher Hand im In- oder Ausland. 

 

9.6. Fit AG Europe übernimmt keine Haftung für die unterbrechungsfreie Verfügbarkeit des Systems sowie für systembedingte Ausfälle, Unterbrechungen und/oder Störungen der technischen Anlagen, soweit diese Erscheinungen außerhalb des Einflussbereichs von Fit AG Europe liegen. Fit AG Europe haftet insbesondere nicht für Störungen der Qualität des Zugangs zum Service von Fit AG Europe aufgrund höherer Gewalt oder aufgrund von Ereignissen, die Fit AG Europe nicht zu vertreten hat, insbesondere dem Ausfall von Kommunikationsnetzen und Gateways. Für unwesentliche Unterbrechungen der Services übernimmt Fit AG Europe grundsätzlich keine Haftung. 

 

9.7. Weiterhin kann Fit AG Europe nicht für technisch begründete Übertragungs-verzögerungen oder Ausfälle haftbar gemacht werden, es sei denn, Fit AG Europe hat derartige Angaben bzw. Übertragungsverzögerungen oder Ausfälle in vorsätzlicher bzw. grob fahrlässiger Weise verursacht. 

 

9.8. Die Fit AG Europe weist darauf hin, dass die errechneten Erstattungsbeträge des Krankenkassen-Rechners unverbindlich sind. Desweitern wir nicht garantiert, dass die Krankenkasse diese errechnete Rückerstattung vornimmt. Die Fit AG Europe empfiehlt dem Nutzer sich vor Vertragsabschluss bei seiner Krankenkasse zu Infomieren.  

10. Nutzungsrechte an Inhalten

10.1.Die von der Fit AG Europe angebotenen Leistungen beinhalten urheberrechtlich geschützte Inhalte. Insbesondere ist eine Verbreitung, Vervielfältigung oder öffentliche Zugänglichmachung der Inhalte der Fit AG Europe durch den Nutzer, z.B. auf Webseiten außerhalb der Fit AG Europe nicht zulässig. Das Recht zur Nutzung erlischt, wenn der Nutzer keinen Nutzungsvertrag mehr mit der Fit AG Europe unterhält. 

10.2. der Nutzer darf die Services oder Teile davon, oder den Zugang zu den Services nicht kopieren, vervielfältigen, nachahmen, verkaufen, weiterverkaufen oder für kommerzielle Zwecke welcher Art auch immer nutzen, soweit es Ihnen nicht ausdrücklich von der Fit AG Europe gestattet wurde. 

 

11. Vertragsbeendigung

Der Nutzer hat das Recht jederzeit und ohne Angabe von Gründen sein Nutzerkonto zu löschen. Bereits bezahlte Beträge für die Nutzung werden in diesem Fall nicht, auch nicht anteilig, zurückerstattet. 

12. Personenbezogene Daten

Die personenbezogenen Daten werden ausschließlich aufgrund der Einwilligungserklärung des Nutzers verarbeitet und weitergeleitet. Die von dem Nutzer während des Registrierungsprozesses abgegebene Einwilligungserklärung ist im Info/Kontakt Bereich der Fit AG Europe abrufbar. 

13. Änderungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Die FIT AG Europe ist berechtigt, diese AGB zu ändern und anzupassen. Sollte die Fit AG Europe eine Änderung vornehmen, wird der Nutzer per E-Mail spätestens einen Monat, bevor die Änderungen wirksam werden, hingewiesen. Widerspricht der Nutzer nicht ausdrücklich innerhalb eines Monats nach Inkrafttreten den neuen Allgemeinen Geschäftsbedingungen und nutzt er die Fit AG Europe Produkte weiter, so gelten die neuen Allgemeinen Geschäftsbedingungen als akzeptiert. 

14. Schlussbestimmungen

12.1. Zwischen den Parteien findet ausschließlich deutsches Recht Anwendung.

12.2. Die Vertragssprache ist Deutsch.

12.3. Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so berührt dies nicht die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen.

12.4. Erfüllungsort ist Augsburg.

15. Anbieterinformation

Fit AG Europe 

Mühlenstr. 20 

86420 Diedorf 

Deutschland 

Fax: 08238/958416 

E-Mail: info@fit.ag 

www.fit.ag

Vorstand: Andreas Chaloupka (Vorsitzender) Daniel Chaloupka 

Aufsichtsrat: Sabine Chaloupka (Vorsitzende)

Ust-IdNr.: DE299366395 

Handelsregister Augsburg HRB 29531

 

An einem Verbraucherstreitbeilegungsverfahren nach § 36 VSBG nimmt die Fit AG Europe nicht teil und ist hierzu auch nicht verpflichtet.

 

AGB Stand: Februar 2019